Freiberger Adventslauf, Gunsha Cross Challenge und Cyclocross Masters Weltmeisterschaft (02./03.12.2023)

Drei Wettkämpfe am 1. Adventswochenende für den MRV!

Am Samstag waren wir mit unserer MRV Staffel beim @freiberger.adventslauf zu Gast. Eine tolle Veranstaltung mit besonderer Atmosphäre! Und mit Platz 17 von über 80 Staffeln haben wir uns als Zweiradsportler ganz gut verkauft.

Der letzte Crosswettkampf des Jahres und das unter besonderen Bedingungen! Für @justin_haenig und @jenz.o.24 ging es am Sonntag nach Wittenberg zum letzten Lauf der #gunshacrosschallenge. Und wie es sich für eine gute Crosssaison gehört darf der Schnee natürlich nicht fehlen. Trotz des technisch anspruchsvollen Bodens und der kalten Witterung könnten unsere beiden Sportler erneut gute Ergebnisse einfahren. Platz 13 für Justin bei der Elite (Platz 6 U23) und Platz 15 für Jens bei den Jedermännern!

Zum Jahresabschluss stand für unseren frisch gebackenen Sachsenmeister @sporthoffmann noch ein richtiges Highlight im Kalender. Die Weltmeisterschaften der Cyclocross Masters Altersklassen wurden in Hamburg ausgetragen und Marc stand natürlich für uns am Start. Auch im "hohen Norden" wurde durch Schnee, Schlamm und kalten Temperaturen den Sportlern alles abverlangt. Im über 60 Mann starken Starterfeld ging es erwartungsgemäß bereits am Start heiß her. Auch Marc wurde davon nicht verschont und musste die erste Bodenprobe nehmen. Im Laufe des Rennens könnte er sich aber immer weiter nach vorn arbeiten und erfüllte seine eigene Zielstellung (Top20) mit einem guten 17.Platz knapp. Der MRV gratuliert zu dieser starken Leistung! 


CX Sachsenmeisterschaft Finsterwalde  (26.11.2023)

 Am vergangenen Wochenende wurden zusammen mit dem Brandenburgischen Landesverband die sächsischen Meister im Cyclocross in Finsterwalde ermittelt. Auf einem flachen und kurvenreichen Kurs konnten sich die MRV-Sportler bestens in Szene setzen.

Als erster Starter des Tages ging es für Richard in der U13 auf die Lauf/Rad Duathlon Strecke. Nach der Laufstrecke wechselte er auf P30 liegend aufs Fahrrad. Hier konnte er seine Stärke an diesem Tag nicht ganz ausspielen. Am Ende konnte er sich trotzdem über einen guten 29.Platz von über 40 Teilnehmern freuen.

Als nächstes war unser “heißes Eisen” Marc Hoffmann bei den Masters 2 dran. Als Titelverteidiger war der Druck für ihn am größten, doch er behielt einen kühlen Kopf und sicherte sich nach einem fehlerfreien Rennen mit einer starken Leistung erneut den Meistertitel. Das bedeutete für den MRV gleichzeitig den ersten Landesverbandsmeistertitel der jungen Vereinsgeschichte!

Im Elite Rennen der Männer zeigte Justin wieder eine gute, konstante Leistung und konnte sich in einem starken Starterfeld über Platz 17 freuen. 

Den Abschluss des Tages bildete Jens bei den Jedermännern. Auch er konnte seine aktuell gute Form wieder unter Beweis stellen und sicherte sich nach einer tollen Fahrt den zweiten Platz auf dem Podest! 

Cross in Granschütz (05.11.2023)

Unsere Crosser waren am Sonntag in Granschütz im Einsatz. Der Cross-Klassiker bot wieder ein tolles Starterfeld und eine super Strecke. Danke an das Team vom @white_rock_e.v für die super Orga!!

Leider waren unsere Jungs vom Kartfahren am Samstag noch leicht angeschlagen 😉 

MRV Teamtreffen (04.11.2023)

Das 1. MRV Teamtreffen war großartig. Gemeinsam waren wir Kart fahren, haben Fußball gespielt und für das kommende Jahr geplant!

CX & Gunsha Cross (29.10.2023)

Dieses Wochenende ging es für den MRV zu gleich 2 Rennen. Am Samtag stand der CX in Leipzig an und am Sonntag ging es zum 2. Lauf der Gunsha-Cross-Challenge nach Radibor. Ein sehr erfolgreiches Wochenende was unsern Sportlern alles abverlangte.

CX Leipzig
Justin (Elite): Platz 17
Marc (Master): Platz 1🥇
Jens (Hobby): Platz 27

CX Radibor
Justin (Elite): Platz 16
Marc (Master): Platz 2🥇
Jens (Hobby): Platz 10

Crosslauf in Linda (29.10.2023)


Wir können auch anders!
Richard und @dirktanneberger waren am Sonntag beim Crosslauf in Linda am Start. Richard erreichte in der AK11 nach 2km als zweiter das Ziel und Dirk wurde 24. auf der 10km Strecke.

Gunsha Cross in Borna (22.10.2023)

Marc Hoffmann holt den ersten Podestplatz der Crossaison für den MRV!

Am Sonntag stand für unsere Crossfahrer der erste Lauf der #gunshacrosschallenge im Rennkalender. Bei tollem Wetter und einer vom @rsvborna bestens präparierten Strecke würde für alle Beteiligten toller Radsport geboten.

Nach seinem Wechsel in die Elite Männer könnte sich @justin_haenig über einen guten 20. Platz freuen (U23 P8).
Bei den Masters entwickelte sich ein spannendes Rennen mit knappen Zeitabständen. Unser Marc konnte sich steht's vorn behaupten und hatte das Renngeschehen unter Kontrolle. Nach einer starken Schlussrunde reichte es zum 2.Platz hinter @bikewern_cycling. @sammy_schwentke erreichte das Ziel auf Platz 38.